ATHEX. Qualität. Kompetenz. Verlässlichkeit.

Rohre, Profile sowie Bearbeitungsteile aus PMMA und PC

 

Als Kunststoffspezialist sind wir Hersteller für Rohre, Profile sowie Bearbeitungsteile aus Acrylglas / PMMA und Polycarbonat. Für uns als mittelständisches Unternehmen sind Lösungsorientierung, Flexibilität, Qualität und Termintreue enorm wichtig. Nur so erreichen wir unsere sehr hohe Kundenzufriedenheit.

Seit der Gründung im Jahr 2001 fertigen wir am Stammsitz in Werl und beliefern Kunden in der ganzen Welt. Als Kunststoffverarbeiter sind wir Spezialist für optisch anspruchsvolle Halbzeuge aus lichtdurchlässigen Kunststoffen für die verschiedensten und herausfordernden Anwendungsbereiche. Durch innovative Entwicklungen und modernste Fertigungstechniken bieten wir unseren Kunden eine höchstmögliche Qualität – Made in Germany.

Seit 2021 sind wir Teil der italienischen Minadek Gruppe. Durch diesen Zusammenschluss können wir Ihnen ein noch größeres Produktportfolio im Bereich Rohre und Profile aus Acrylglas / PMMA und Polycarbonat anbieten. Das Management und alle Ansprechpartner bei uns bleiben für Sie bestehen.

Weitere Informationen über Minadek s.r.l.

Hersteller Kunststoffverarbeiter, Messestand ATHEX

ATHEX. Verantwortung.

Wir als ATHEX sind Teil der Gesellschaft und sehen es daher als Selbstverständlichkeit, Verantwortung über unser Unternehmen hinaus zu übernehmen und notwendige Änderungsprozesse zu fördern aber auch zu fordern.

 

Ökologische Nachhaltigkeit

Dies ist bei uns nicht nur ein Begriff: Verantwortungsvolles Handeln sowie eine energieeffizientere Produktion bilden die Grundlage für einen wirtschaftlichen Erfolg mit Rücksichtnahme auf unsere Umwelt. Ein bedachter Umgang mit unserem Planeten prägt das gegenwärtige und zukünftige Handeln und unterstreicht das Pflichtbewusstsein für die besondere gesellschaftspolitische Verantwortung als Unternehmen.

 

Produktion:

  • Kontinuierliche Investition in energetisch effizientere Produktionsanlagen
  • Weitgehende Verwertung von Produktionsabfällen und Wiedereinbringung in den Produktionszyklus als Rezyklat (bis zu 100%; Einsatz von Rezyklaten ist Kunden- und Produktabhängig)
  • Effiziente Produktionsplanung zur Vermeidung unnötiger Produkt- und Materialwechsel und damit einhergehendem Ausschuss

Firmengelände/ -gebäude:

  • Ca. 5.000 m2 von 17.000 m2 sind bebaut. Dies bedeutet, dass 70% des Firmengeländes naturbelassen ist
  • Firmeneigenes Biotop, welches einheimischen Tieren und Insekten einen Lebensraum bietet
  • Keine versiegelten Bodenflächen im Außenbereich
  • Licht- und Bewegungssensoren zur Steuerung der Innenbeleuchtung innerhalb des gesamten Gebäudes
  • Verwendung von energiesparenden Leuchten im Büro- und Produktionsbereich
  • Zeitgesteuerte Beleuchtung im Außenbereich zur Minimierung der Lichtverschmutzung und des Energieverbrauches

Sonstiges:

  • Benötigter Energiebedarf wird weitgehend durch erneuerbare Energien bereitgestellt
  • Elektrifizierte Fahrzeugflotte

Des Weiteren sind wir als ATHEX in verschiedenen ökologisch geprägten Entwicklungsprojekten involviert. Hierdurch ist es beispielsweise möglich, die extrudierten Rohre im Bereich der Algenzucht (Algenzucht in Kunststoffrohren) sowie zur Nutzung der Erdwärme einzusetzen.

 

 

Compliance

Unsere Compliance Kultur definiert sich durch eine verbindliche Einhaltung geltender Gesetze sowie durch eine faire Partnerschaft mit allen Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und weiteren Interessierten des Unternehmens. Die in unserer Compliance Richtlinie aufgezeigten Standards und Regeln gelten deshalb nicht nur verbindlich für unsere Mitarbeiter, sondern wir erwarten deren Einhaltung auch von allen mit unserem Unternehmen in Beziehung stehenden Geschäftspartnern und Institutionen. Wir setzen uns u.a. ein für fairen Wettbewerb, für die Einhaltung von Menschenrechten und ein umfassendes Diskriminierungsgebot.

Download Compliance Richtlinie ATHEX

 

Social Sponsoring

Wir sind Gründungsmitglied des Vereins Wirtschaft für Werl. Dieser Verein besteht aus lokalen Unternehmen, die sich der Stadt Werl verbunden fühlen und seit dem Gründungsjahr 2009 schon über eine halbe Millionen Euro gespendet haben, um alle Schulen und Kindergärten der Stadt Werl gezielt bei der Förderung der oft fehlenden Sprachkompetenz zu unterstützen. Es sind nicht nur Kinder mit Migrationshintergrund, sondern auch viele deutschsprachige Kinder, denen dieses Projekt die Möglichkeit zu einem neuen Lernverständnis eröffnet.

Social Sponsoring

Ressourceneffizienzberatung

Aktuell führen wir eine Beratung zur Steigerung der Ressourceneffizienz im Unternehmen durch.

Um die Materialeffizienz zu steigern sollen wirksame Ansatzpunkte und ihre Potenziale im Hinblick auf die Senkung des Materialverbrauchs ermittelt werden. Hierbei sollen der gesamte Extrusionsprozess analysiert, Potenziale zur Ressourceneinsparung identifiziert und quantifiziert sowie Maßnahmen abgeleitet und deren Umsetzung initiiert werden.

© 2022 ATHEX GmbH & Co. KG · All rights reserved